Company Profile #46782

NordSüd Logistik v.GmbH - Alphafungamer.eu

Company Management
Tobias John manager
Salat Mafia representative
Itsredsect representative
roli1222 representative
NexoTV1 dispatcher
Tilo dispatcher
Bingsbaum dispatcher
Trucker4Life dispatcher
Euro Truck Simulator 2 Overview - ETS2
American Truck Simulator Overview - ATS
Awards
Company Description
https://truckersmp.com/vtc/104

WELCOME … WILKOMMEN BEI DER SPEDITION NORDSÜD LOGISTIK V.GMBH / ALPHAFUNGAMER GAMING COMMUNITY
„Immer eine Spur besser“ – Pünktlich am Ziel war gestern wir sind vorher da…

PHILOSOPHIE
Die Zufriedenheit unserer Geschäftspartner hat für uns höchste Priorität, daher steht bei der NordSüd Logistik v. GmbH kunden- und zielorientiertes Arbeiten an erster Stelle.

Wir übernehmen gerne die komplette logistische Abwicklung ihrer bundesweiten und internationalen Transporte (vom Stückgut bis zur Schwerlast) und agieren dabei stets schnell, flexibel und zuverlässig – auch bei zeitkritischen oder außergewöhnlichen Anfragen.

Durch unsere langjährige Erfahrung im Bereich intelligenter Logistik- und Transportlösungen mit extrem kurzen Reaktions- und Lieferzeiten sind wir ein hochqualifizierter und bewährter Partner zahlreicher etablierter Unternehmen, die “just-in-time” produzieren oder Expressgut versenden. Hier liegt unser spezieller Branchenschwerpunkt.

STELLENANGEBOTE
Machen Sie die nächsten Karriereschritte und lassen Sie uns über Ihre Ziele sprechen.

WILKOMMEN IM TEAM
Sie suchen neue Herausforderungen? Andere Perspektiven für Ihre persönliche Zukunft? Dann werden Sie doch Teil des NSL-Teams. Setzen Sie auf ein verlässliches, erfolgreiches und bodenständiges Unternehmen mit über 4 Jahren Tradition in der Transportlogistik. Gründung durch Mütze 2015 .
Wir bieten Arbeitsumfeld, das auf motivierte und zufriedene Mitarbeiter setzt. Darauf können Sie sich verlassen. Immer.

„Motivierte und zufriedene Mitarbeiter sind das Fundament unseres Erfolges. Deshalb sind wir immer auf der Suche nach guten und engagierten Leuten mit Erfahrung.“

NSL/ALPHAFUNGAMER ACADEMY
Machen Sie die nächsten schritte und lassen Sie uns über einen eintritt in die Academy sprechen.
Nutzen Sie Ihre Talente und setzen Sie auf eine solide Ausbildung mit vielen Chancen und Möglichkeiten für Ihre Karriere. Wir suchen ständig neue Schüler in der Academy und freuen uns auf euch.

Euer Team der
NordSüd Logistik v.GmbH / Alphafungamer

homepage
https://www.alphafungamer.eu
virtualtruckcompany
https://truckersmp.com/vtc/104
firmenskinnerinn
truckerfee /skinnersparadies
https://m.facebook.com/skinnerparadies/?locale2=de_de
https://www.skinner-paradies.de/
steamcommunity
https://steamcommunity.com/groups/alp...
facebook / gruppe
https://www.facebook.com/groups/23151...
https://www.facebook.com/nord-süd-log...
trucksbook
https://trucksbook.eu/company/46782
twitch channel
https://www.twitch.tv/alphafungamer
twitch channel callecamping
https://www.twitch.tv/callecamping01
youtube channel alphafungamer
https://www.youtube.com/channel/ucxn3...
youtube channel nord süd logistik
https://www.youtube.com/channel/ucy-l...
twitter
https://twitter.com/nordsuds
teamspeak
ts3server://alphafungamer.ts3.vc

Kontakt:
Alphafungamer@gmail.com
Company Rules
Euro Truck Simulator 2 No limit
American Truck Simulator No limit
Aufnahmebedingungen



Es gibt kein Mindestalter jedoch wird eine geistige Reife vorausgesetzt.

Discord/Teamspeak und Headset bzw. Mikrophone ist Pflicht ohne Gespräch erfolgt keine Aufnahme.(In Ausnahme auch auf anderen Kommunikations wegen)









Allgemein



· Es wird sich an die StVo gehalten das heißt wir fahren max. 90 Km/h im ETS2 u. 65 mph im ATS.

· Im Teamspeak sind die Regeln einzuhalten.



· Im Multiplayer sind die Regeln von TruckersMP einzuhalten.

· Bei der Nutzung von Trucksbook sind deren Regeln zu beachten.

· Bei Konvois gelten die Konvoi-Regeln.

· Die Firmenlackierung ab 3 Fahrern im Multiplayer ist Pflicht.

· Eine aktive Beteiligung ist erwünscht.

· Alle wichtigen Informationen und Termine werden in den Gruppen oder Foren veröffentlicht

· Internes der Spedition werden nicht nach außen weitergegeben.





Konvoivorbereitung und -regeln

Optimale Vorbereitung für alle Konvoiteilnehmer

• Zufällige Straßenereignisse: aus (Einstellung in „Gameplay“)

• Intelligenter Tempomat: Toleranz 0km/h (Einstellung in „Gameplay“)

• Müdigkeitssimulation: aus (Einstellung in „Gameplay“)

• Realistischer Treibstoffverbrauch: aus (Einstellung in „Gameplay“)

• Navi-Sprachausgabe aktivieren: aus (Einstellung in „Audio“)

• Firmenlackierung verwenden

• Push to Talk Einstellen!

• rechtzeitig Fracht organisieren und Trailer abholen

• Navi-Einstellung auf die angegebene Route und mit dem angegebenen Navigationsmodus

• der eigene LKW ist vollgetankt und repariert

• rechtzeitig am Treffpunkt einfinden

• Bereite dir etwas zu Trinken vor, um die Pausen kurz halten zu können, und sorge während des Konvois für Ruhe in deinem Raum.
Konvoiregeln
• Den Anweisungen des Konvoileiters und des Sicherheitspersonals (ConSec) ist Folge zu leisten.

• Im Konvoi sind mindestens 70 – 100m Abstand zu halten (in Ausnahmefällen 50m), je nach gefahrener Geschwindigkeit. Sollte der Fahrer vor dir Lags haben, ist der Sicherheitsabstand entsprechend zu vergrößern.

• Die vom Einsatzleiter angesagten Geschwindigkeiten gelten nur für die Konvoispitze. Alle anderen Teilnehmer im Konvoi haben ihre Geschwindigkeit selbstständig und eigenverantwortlich so anzupassen, dass der adäquate Sicherheitsabstand zum Vordermann eingehalten wird. Allfällig Lücken im Konvoi sind dadurch ebenfalls zu schließen.

• Fahrer/innen mit schlechterer Internetverbindung (höherem Ping) werden eher am Ende des Konvois fahren.

• Ein Überholen innerhalb des Konvois ist verboten und nur nach ausdrücklicher Aufforderung zulässig.

• Während des Konvois sind sämtliche eigenmächtigen Alleingänge streng verboten! Es ist nicht zulässig, eigenmächtig aus dem Konvoi auszubrechen, um etwa zu tanken, eine Pause einzulegen, das Fahrzeug zu reparieren oder Ähnliches. All dies kann und darf nur in Absprache mit der Konvoileitung bzw. gemeinsam mit dem Konvoi erfolgen.
• Der angegebene CB-Funk-Kanal ist von jedem Konvoiteilnehmer einzustellen. Alle Konvoiteilnehmer haben am Funk mitzuhören und sich an die dort kommunizierten Anweisungen unmittelbar zu halten.

• Während am Funk gesprochen wird, sind sämtliche Gespräche im TeamSpeak-Channel sofort einzustellen und erst nach Beendigung des Funkgespräches fortzusetzen.
Konvoivorbereitung und -regeln

• Die allgemeinen Grundsätze der Kommunikation im Team gelten auch im Konvoi. Wir sprechen höflich und freundlich miteinander. Diskussionen haben während des laufenden Konvois keinen Platz und werden an das Ende, das heißt in die Konvoi-Nachbesprechung, verlegt.

• In einem geplanten Konvoi, der mit anderen Speditionen gemeinsam gefahren wird, herrschst ausnahmslos striktes Werbeverbot während der gesamten Dauer des Konvois. Texte wie „Immer eine Spur besser“ sind erlaubt, jedoch keine Mitarbeiterwerbung!

• Hat das dem Konvoi vorausfahrende Fahrzeug (in der Regel der Einsatzleiter der Absicherung) an einer Ampel freie Fahrt (grünes Licht), gilt für den gesamten nachfolgenden Konvoi bis zum Konvoiende grünes Licht. Dies dient dazu, dass der Konvoi nicht getrennt wird. Da ein Konvoi jedoch über keine Sonderrechte verfügt, erfolgt das Übersetzen der Kreuzung auf eigene Gefahr, insbesondere wenn keine Absicherungsfahrzeuge die Kreuzung sichern. Es ist daher stets auf einen möglichen kreuzenden Verkehr zu achten und im Bedarfsfall erforderlichenfalls kurz anzuhalten.

• Sollte es im Konvoi zu einem Unfall kommen, ist der Konvoileiter im TeamSpeak-Channel sofort mit dem Kommando „Achtung Unfall!“ zu verständigen. Dieser teilt das umgehend dem Einsatzleiter der Absicherung mit. Ab diesem Kommando gilt für alle Ruhe im TS! Der Konvoileiter wird im Anschluss sofort fragen, ob der Konvoi anhalten muss um auf die Unfallbeteiligten zu warten oder ob der Konvoi weiterfahren kann. Der oder die Unfallbeteiligten sind verpflichtet, dem Konvoileiter diese Frage umgehend zu beantworten!
• Wenn sich der Konvoi einer Tankstelle nähert, kann der Einsatzleiter oder Konvoileiter fragen on jemand tanken muss. In diesem Fall bitte nur all jene melden, die auch wirklich tanken müssen. Wenn alle durcheinander rufen, kann der tatsächliche Bedarf nicht ermittelt werden. Bitte achtet auf eine ausreichende Tankgröße an eurem LKW und dass ihr den Konvoi in jedem Fall vollgetankt beginnt. Jedes Anhalten und wieder In-Bewegung setzen eines Konvois kostet sehr viel Zeit. Sollte es trotzt kluger Vorausplanung passieren, dass bei einem Fahrer der Tank allmählich leer wird, bitte den Konvoileiter rechtzeitig darüber informieren.

• In einem Konvoi, der von einer Absicherungseinheit begleitet wird, ist jeglicher Livestream untersagt. In allen anderen Konvois ohne Absicherung kann ein Livestream nur nach Anfrage beim Konvoileiter genehmigt werden.
Bitte um Beachtung in jedem Konvoi, um einen reibungslosen Ablauf gewährleisten zu können!

Viel Spaß und danke

Eure Geschäftsführung:D
List of employees [50]
Loading